TRANSFORM YOUR CAREER – Getriebe-Workshop Formula Student bei Magna Powertrain

Die Formula Student Saison 2019 hat begonnen und das gesamte Rennschmiede-Team der Hochschule Pforzheim ist hochmotiviert einen konkurrenzfähigen Rennwagen zu konstruieren, zu fertigen und schlussendlich auch zu fahren.
Um die notwendigen Pferdestärken auf die Straße zu bringen, muss auch diese Saison das Subteam „Powertrain“, unter der technischen Leitung von Michael Schaffranek, die Weiterentwicklung des Rennwagens vorantreiben, um auf den Wettbewerben eine gute Performance abzuliefern.

Als Antriebsstrangspezialist lud Magna Powertrain am 27. November 2018 erstmalig zu einem technischen Workshop ein, um uns während der Konstruktionsphase zu unterstützen.
Dr. Armin Flaig und Rafael Prellezo, Fachexperten für System Engineering, führten uns in die mechanischen Grundlagen der Getriebetechnik anhand praktischer Beispiele ein.
Nach einem sehr leckeren Mittagessen zerlegten wir unter Anleitung von Sven Becker, Mechaniker für Hybridgetriebe, das Doppelkupplungsgetriebe 7DCT300 vollständig.

Im Anschluss zeigte uns Alexandra Filep, Ingenieurin für Methodenentwicklung auf, was genau wir bei den technischen Zeichnungen von Zahnrädern, Muffen und Wellen achten müssen.
Als Abschluss an das Programm erhielten wir als Benefit noch eine interessante Führung durch das Werk und die Versuchswerkstatt.

Im Namen des gesamten Rennschmiede-Teams und vor allem der Teilnehmer des gelungenen Workshops, möchten wir uns ganz herzlich bei unserem Sponsor Magna Powertrain bedanken.